Uhrzeit  

   

Kalender  

Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28
   

Besucher  

06315
Heute: 2
Gestern: 13
Diese Woche: 70
Letzte Woche: 95
Dieser Monat: 255
   

Sehr geehrte Mitglieder, sehr geehrte Sponsoren, Gönner und Freunde des SVB

Das Jahr 2018 ist nun fast wieder vorbei. Es war ein sehr spannendes und ereignisreiches Jahr für den SVB.

Unsere 1. Herrenmannschaft hatte den Kampf in der Kreisliga A , der ein sehr glückliches Ende genommen hat und zwar mit dem Meistertitel und den direkten Aufstieg in die Bezirksliga Bodensee. Dies war zweifellos eines der HighLights 2018. An dieser Stelle möchte ich unserem Trainer Team Michael Fink und Johannes Franke recht herzlich Danken.

Auch unserer 2. Herrenmannschaft hatte einige Erfolge zu verzeichnen. Sie haben einen sehr soliden Mittelfeldplatz in der Kreisliga B behaupten können. Dank geht hier an unseren Trainer Robert „Flep“ Müller, der jede Woche erneut den kick am Sportplatz sucht. Selbstverständlich möchte ich auch den Mannschaften danken, die jede Woche hart trainieren um am Wochenende den Verein auf dem Platz zu repräsentieren.

Man darf auch nicht die Spielerfrauen vergessen, die an diesem Erfolg maßgeblich mit beteiligt sind und Ihren Männern stehts die Stange halten.

Einen besonderen Dank geht an unsere Gemeinde Bermatingen Vertreten durch den Gemeinderat und unserer Bürgermeister Martin Rupp. Viele Stunden sind wir zusammen gesessen um für jeden Verein die beste Möglichkeit zu erlangen in unserem Großprojekt „neue Sportstätte“. Unser Architekt Jakob Krimmel und sein Team haben sehr oft die Pläne mit den Bedürfnissen aufs neue angepasst bis zum Schluss ein tolles Konzept auf dem Papier war.

Ich möchte mich auch bei den vielen Unterstützer und Sponsoren bedanken, die uns schon seit Jahren unterstützen. Ohne Eure Unterstützung wäre kein Spielbetrieb mehr möglich. Ich möchte hier 2 Sponsoren nennen. Unsere Hauptsponsoren Fa. Wegis und Fa. Widemann. DANKE

Mein Respekt und meine Hochachtung geht an all unsere Jugendtrainer und Jugendbetreuer. Vertreter der Jugendabteilung sind Jugendleiter Karsten Küpfer und Stellvertreter Hubert Paul, sowie das gesamte Jugedteam. Ihr macht einen super Job. Viele Stunden seit Ihr auf dem Platz und zeigt unserem Nachwuchs wie man mit dem Ball und er Kammeradschaft umgeht. Es ist nicht immer leicht alles unter einen Hut zu bekommen ( Erfolg, Gerechtigkeit, Fairness, etc.) aber das was ich bisher gesehen habe verdient meinen Respekt.

Nicht zu vergessen all unsere Eltern der Kinder ! Danke fürs Helfen , sei es Kuchenbacken, Ausschenken beim Hallenturnier, oder beim Fahrdienst. Unsere Schiedsrichter vertreten den SVB in vielen Spielen im Bodenseekreis und darüber hinaus. Sie müssen sich oft viel auf dem Spielfeld gefallen lassen (leider), aber Ihr macht hier einen super Job , den nicht viele machen würden /wollen und könnten. Auch hier vielen Dank fürs vergangene Jahr 2018.

Danke an unser Würstchenbuden Team: Fone, Alex, Roland und Thommy ohne Euch würde es keine legendäre Stadionwurst geben. Gunter, der nicht nur schaut, dass alles gut aussieht, nein er begleitet auch die Mannschaft seit Jahren als Linienrichter und Betreuer. Anika unsere Physiotherapeutin und med. Support, die die Jungs wieder Spielfit macht, nach einem harten Spiel. Udo, der bei jedem Heimspiel unser SVB Kicker herstellt und die aktuellen Berichte, Tabellen usw. für uns aufbereitet.

Ich könnte hier noch sehr viel schreiben, denn die Liste lang. Für alle die ich nicht genannt habe möchte ich mich im Vorfeld entschuldigen aber der Platz reicht im weiten nicht aus. herzlichen Dank für alles.

Zu guter Letzt , DANKE an meine Vorstandschaft die über das ganze Jahr hinweg für den SVB da ist. Ich hoffe und zähle auch weiterhin im neuen Jahr 2019 auf Eure Unterstützung. Ich wünsche uns nun eine schöne Vorweihnachtszeit 2018 und auf ein spannendes , gesundes, erfolgreiches Jahr 2019 !

Euer SVB
Klaus Gommeringer Vorstand


 

SV Bermatingen – BSV Nordstern Radolfzell 5:2 (3:1)

Am 10.Spieltag war der BSV Nordstern Radolfzell zu Gast im Markgrafen-Stadion in Bermatingen. Bei einstelligen Plusgraden entwickelte sich frühzeitig ein Fußballspiel mit vielen Höhepunkten. Bereits in der 4.Minute gingen die Hausherren in Führung durch einen direkt verwandelten Eckstoß von Bartknecht. Die Führung hielt aber nicht lange an, denn in der 7. Minute konnten die Radolfzeller in Person von Fiore durch einen Elfmeter ausgleichen. In den folgenden Minuten standen die Torhüter auf beiden Seiten im Mittelpunkt und konnten sich durch Paraden auszeichnen. In der 25. Minute köpfte Zolg nach einem Eckball ins Tor und brachte den Gastgeber wieder in Führung. In der 38. Minute erhöhte Bartknecht auf 3:1. Dies war auch der Halbzeitstand, trotz weiterer Chancen auf beiden Seiten. Nach der Pause hatten beide Mannschaften einige Möglichkeiten, doch das Tor wollte nicht fallen. Es dauerte bis zur 84. Minute, ehe die Gastgeber wieder jubeln durften. Nach einem schön herausgespielten Konter, wurde Krieger im Strafraum gefoult. Den anschließenden Elfmeter hämmerte Bartknecht unter die Latte und schloss so zum Dreierpack ab. Zwei Minuten später erhöhte der eingewechselte Daniele nach einem Konter auf 5:1. Radolfzell verkürzte durch Fiore in der 88. Minute per Freistoß nochmal auf 5:2, doch die Bermatinger ließen danach nichts mehr anbrennen und holten sich die verdienten drei Punkte.

SR.: Tobias Burger, Zuschauer: 100


 

   

Das ist uns wichtig !

  • danke.jpg
  • FP2.jpg
  • FP3.jpg
  • FP4.jpg
  • hundeklo.jpg
  • KGW1.jpg
  • Respekt.jpg
  • schiri2.jpg
  • sk1.jpg
  • sk2.jpg
  • sk3.jpg
  • sunjpg.jpg
  • SVB-Logo.jpg
  • team.jpg
  • teamgeist.jpg
  • Tor1.jpg
  • training1.png
  • VB1.png
   
© SV Bermatingen